Neue Infrastruktur-Lösungen von Polycom: Nie wieder zu wenig Kapazität

Polycom RMX 4000: Plattform für simultane Videokonferenzen

Hardware für Videokonferenzen 6. November 2009

Die neue Multipoint-Konferenzplattform RMX 4000 unterstützt laut Polycom gleich mehrere hundert simultane Videoverbindungen in HD-Qualität und mehr als tausend Video- und Audioverbindungen. Zur Aufzeichnung, Übertragung und Verwaltung von Videoinhalten kommt der Streamingserver RSS 4000 zum Einsatz.

Immer mehr Unternehmen greifen auf Videokommunikationslösungen zurück. Gleichzeitig wächst auch die Größe entsprechender Implementierungen kontinuierlich. Um diesen Entwicklungen gerecht zu werden, hat Polycom zwei neue Infrastrukturplattformen vorgestellt, die besonders für den Einsatz in großen Unternehmen und Einrichtungen ausgelegt sind. Die Plattformen ermöglichen eine unternehmensweite und unternehmensübergreifende Videokommunikation mit einer bisher unübertroffenen Qualität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit.

Die Multipoint-Konferenzplattform RMX 4000 unterstützt gleich mehrere hundert simultane Videoverbindungen in HD-Qualität und mehr als tausend Video- und Audioverbindungen. Mit dem Aufzeichnungs- und Wiedergabeserver RSS 4000 können Benutzer einfach und kostengünstig HD-Videos und andere Inhalte erstellen und über Telepresence- und Videokonferenzsysteme von Polycom sowie andere auf Standards basierende Systeme übertragen.

Polycom hat einen neuen Standard für redundante und skalierbare Videokommunikationsinfrastrukturen definiert. Mit Polycom können Kunden in eine Plattform investieren, die ein hohes Maß an Qualität und Performance bietet, ohne Abstriche bei Aspekten wie Flexibilität, Kosteneffizienz und Interoperabilität zu machen“, so Roopam Jain, Principal Analyst, Conferencing and Collaboration, Frost & Sullivan.

Polycom RMX 4000: Einige Highlights

  • Ermöglicht Verbindungen zwischen mehreren Endpunkten und Netzwerken für Video-, Sprach- und UC-Konferenzen (Sprache und Video)
  • Optimiert das Benutzererlebnis für sämtliche Konferenzteilnehmer durch Umschlüsselung von Bildschirmauflösungen, Bildwechselfrequenzen und Layout-Optionen sowie durch Anbindungsmöglichkeiten für verschiedene Netzwerke
  • Systeminterne Ausfallsicherheit mit redundanten Netzteilen (mit Wechselstrom- und Gleichstromoption)

Polycom RSS 4000: Highlights

  • Leistungsfähige Aufzeichnungs- und Wiedergabefunktionen geben Benutzern die Möglichkeit, ihre auf Standards basierenden Telepresence- und Videokonferenzsysteme als Aufnahmestudios zu nutzen und HD-Videoinhalte für Trainings- und Kommunikationszwecke sowie andere Anwendungen aufzuzeichnen und wiederzugeben
  • Qualitativ hochwertige Aufzeichnungen mit einer Auflösung von bis zu 1080p.
  • Bis zu 15 simultane Full-Video-, Audio- und Content-Konferenzaufzeichnungen pro Server
  • Unterstützung mehrerer Streams in Standard- und HD-Auflösung sowie Optionen für Unicast- und Multicast-Übertragung von Inhalten
  • Hohe Zuverlässigkeit durch gedoppelte Festplatten mit RAID-Konfiguration und redundanten Netzteilen

Ein ausführliches Datenblatt finden Sie auf der Produkteseite zum RMX 400 (in englischer Sprache)

Tags: ,

Kommentare sind nicht zugelassen.