Allgemein

Tandberg übernimmt Videokonferenz-Unternehmen

Tandberg übernimmt Codian

Allgemein 24. September 2007

Tandberg hat die Übernahme des Anbieters von Videokonferenz-Infrastrukturprodukten Codian vollzogen. Der Kaufpreis beträg 270 Mio. US-$. Codian hatte zuletzt untestierte Erlöse von 13 Mio. US-$ für das erste Halbjahr 2007 veröffentlicht. Diese wurden mit zuletzt 107 Mitarbeitern erzielt.

Sony HD im Einsatz

Mercedes-Benz entscheidet sich für Sony-HD

Allgemein 18. Juli 2007

Mercedes Benz hat die Räumlichkeiten der Merced-Benz World in Weybridge (UK) mit Sony High-Definition Videokonferenzsystemen und Displays ausgestattet. Insgesamt sind hier mehr als 40 Sony FWD-HD Displays, SXRD HD-Projektoren und die Ziris Digital-Signage Software im Einsatz.

Tags:

Massiver Zuwachs bei Videokonferenz Endpoints

Tandberg verbessert Ergebnisse im Q2 2007 deutlich

Allgemein 11. Juli 2007

Tandberg hat heute Ergebnisse für das zweite Quartal 2007 veröffentlicht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal somit um fast 50%, der Gewinn konnte sogar um rund 60% verbessert werden. Bei den verkauften Endpoints konnte Tandberg um ebenfalls beachtliche 47,7 % zulegen. Europa, der mittlere Osten und Afrika steuerten mit 51,9 Mio. $ einen Beitrag […]

Tags: ,

Neue Kooperation im Bereich Videokonferenz

T-Systems kooperiert mit Polycom

Allgemein 14. Juni 2007

Unter dem Motto „Zero emission meetings“ kooperirt T-Systems mit Polycom und Software Anbieter Vidsoft. Angeboten wird eine Software-basierte Lösung für Videokonferenzen. Das Video-Signal wird von 30 Bildern pro Sekunde bei 352 x 288 Pixeln (CIF Auflösung) und 110kbit/s bis hin zu voller PAL-Auflösung bei bis zu 2 MBit/s übertragen. Zum Einsatz kommt der Codec H.263(++) […]

Tags: , ,

Videokonferenz setzt sich durch

Neue Kommunikationswege im Mittelstand

Allgemein 9. Juni 2007

Die Experton Group stellt in einer jüngst veröffentlichten Studie fest, dass die Adoption einzelner Kommunikationsinstrumente im Miettelstand stark variiert. So wird sich innerhalb der nächsten zwei Jahre der Einsatzgrad von Videokonferenz-Systemen um mehr als das Doppelte ausweiten. Im Vergleich dazu kann der Einsatzgrad von Chat/Messaging-Lösungen innerhalb der nächsten zwei Jahre „nur“ um ca. 30 Prozent […]

Tags:

Telepresence von Cable & Wireless

Cable & Wireless bringt verwaltete Telepresence-Dienste

Allgemein 5. Juni 2007

Die Partnerschaft mit BCS Global bietet nahtlose, globale Konnektivität zwischen Telepresence-Räumen, hochauflösenden und herkömmlichen Videokonferenz-Räumen, Desktop-Video und drahtlosen Anwendungen. Cable & Wireless Europe, Asia & US gab heute die Verfügbarkeit von „Virtual Telepresence“, einer vollständig verwalteten Videokonferenz- und Kooperationslösung bekannt, die nahtlose, globale Konnektivität und vollständige Interoperabilität mit anderen Telepresence-Räumen, Standard- und hochauflösenden Systemen, Desktop-Videoanwendungen, […]

Tags: ,

Sony Videokonferenz-Systeme im Vertrieb von eLink

Zusammenarbeit von Sony PSE und eLink Distribution GmbH

Allgemein 5. Juni 2007

Mit der eLink Distribution GmbH hat die Sony Professional Solutions Europe einen wichtigen Kooperationspartner für den Vertrieb seiner Produkte gewonnen. Schwerpunktmäßig ist eLink für Sony im Bereich Videokonferenzsysteme aktiv. Das Hamburger Unternehmen bietet aber auch Beratung und Vertrieb für die Produktbereiche Public Displays und Business-Projektoren. Das Besondere daran: Zusätzlich zur reinen Warendistribution stellt der Distributor […]

Tags: ,

Neuer Vertrag beinhaltet Video-Conferencing-System

BT: Drei-Jahres-Vertrag mit Nestle

Allgemein 24. Mai 2007

Nestlé lässt sein weltweites Netzwerk weiterhin von BT betreiben. Gerade wurde ein Vertrag über die Betreuung und Weiterentwicklung des Netzwerks für die nächsten drei Jahre abgeschlossen, wie BT heute mitteilte. Damit setzt sich eine bereits über 15 Jahre dauernde Beziehung zwischen Nestlé und BT (Anfänglich über BT Infonet) fort. Über das finanzielle Volumen des Auftrags […]

Tags:

Umweltschutz durch Videokonferenzsysteme

BT verringert CO2-Produktion durch Video-Konferenzen

Allgemein 23. Mai 2007

Durch den Einsatz von moderner Audio- und Video-Konferenztechnik haben die Mitarbeiter des Netzwerk- und IT-Dienstleisters BT weltweit mindestens 97.000 Tonnen Kohlendioxid weniger erzeugt und über 860.000 persönliche Besprechungen eingespart. Dies geht aus einer heute veröffentlichten Studie hervor. Die von der Universität Bradford und dem Forschungsinstitut SustainIT im Februar 2007 durchgeführte Studie untersuchte die wirtschaftlichen, umweltrelevanten […]

Tags:

Videokonferenz bei Google

Google kauft Videoconference-Software von Marratech

Allgemein 18. Mai 2007

Google hat die Videokonferenz-Software des schwedischen Herstellers Marratech gekauft. Das bisherige Produkt des Unternehmens erlaubte neben dem Chat und der Videokonferenz auch das kollaborative Bearbeiten von Dokumenten auf Mac, Windows und Linux, soll aber offiziell noch nicht auf Windows Vista oder Mac OS X v10.5 (Leopard) laufen.

Tags: