"Zwischen Hard- und Software liegt die Firmware"

Firmware

Die Firmware nimmt quasi eine Zwischenstellung zwischen der Hardware (ein elektronisches Gerät) sowie dessen Software ein. Die Firmware ist eine Software, die im Gerät so eingebettet ist, dass sie durch den Anwender nicht beliebig und einfach aktualisiert oder ausgetauscht werden kann.

Gelingt ein Firmware-Update, ermöglicht dies die Fehlerbehebung sowie das Nachrüsten neuer Funktionen. Schlägt die Firmware-Aktualisierung allerdings fehl, z. B. durch die Unterbrechung der Stromversorgung, so ist es möglich, dass das Gerät dabei unbrauchbar wird.

Beispiele für Firmware: Die Betriebssoftware vom Mobiltelefon, der Festplatte oder dem Drucker, sowie die grundlegende Software eines Computers (z. B. das BIOS).