Videokonferenz Übertragungsqualität

Frame Rate

Die Framerate bezeichnet die Anzahl an Bildern, die pro Sekunde bei einer Videokonferenz übertragen werden. Die Höhe der Framerate wird in der Regel in FPS (Frames pro Sekunde) gemessen. Das Fernsehbild wird mit ca. 25 FPS übertragen. Anbieter von Videokonferenz-Systemen bieten ihre Produkte häufig mit theoretischen Frame Raten von 30 FPS, manchmal sogar mit 60 FPS an.

Neben der Framerate spielt auch die Auflösung der Bilder eine große Rolle. Je mehr Bilder übertragen werden und umso höher deren Auflösung, desto mehr Bandbreite, Rechenleistung und Speicher sind notwendig.